Ihre Meinung ist gefragt! Auf dieser Seite können Sie sich an der oder den Abstimmung/en zum Projekt beteiligen. Klicken Sie auf die jeweilige Schaltfläche – und schon wird Ihre Stimme gezählt. Außerdem finden Sie hier statistische Angaben sowie das Ergebnis der Abstimmung, sobald diese abgeschlossen ist.
Um fortzufahren, müssen Sie sich anmelden oder registrieren oder als Gast teilnehmen.

Wie sind Sie auf das Projekt "Quartier | Werkstatt" aufmerksam geworden?

Sie dürfen bei dieser Frage eine Stimme vergeben.

Haben Sie an einer oder mehreren Veranstaltungen der Q|W teilgenommen?

Sie dürfen bei dieser Frage eine Stimme vergeben.

Wenn Sie nicht teilgenommen haben. Warum?

Sie dürfen bei dieser Frage eine Stimme vergeben.

An welcher Veranstaltung / welchen Veranstaltungen haben Sie teilgenommen?

Sie dürfen 25 Stimmen gleichmäßig auf die gegebenen Antworten verteilen.

Wie hat Ihnen die Veranstaltung / die Veranstaltungen gefallen?

Sie dürfen eine Stimme pro Bewertungsskala abgeben.

Gab es bestimmte Aspekte an der Veranstaltung, die Sie besonders gut fanden?

Sie dürfen bei dieser Frage eine Stimme vergeben.

Welche Verbesserungen wünschen Sie sich für das nächste Mal?

Sie dürfen bei dieser Frage eine Stimme vergeben.

Welche Inhalte und Veranstaltungen fänden Sie bei der nächsten „Quartier | Werkstatt“ interessant?

Sie dürfen bei dieser Frage eine Stimme vergeben.

Smart City Pforzheim (30.06., 10.07., 30.07.)

Die Abteilung Smart City der Stadt Pforzheim präsentiert ihre Projekte. Besuchen Sie uns und erfahren Sie, was eine „Smart City“ ausmacht und wie Sie meist unbemerkt von den Fortschritten profitieren. Entdecken Sie, wie moderne Technologien das städtische Leben verbessern und welche Vorteile sie Ihnen bieten. Lassen Sie sich inspirieren und diskutieren Sie mit uns die Zukunft unserer Stadt.

Asyl im Dialog (01.07.)

Wenn einer eine Reise tut,…. endet sie unter Umständen in Pforzheim.

Regelmäßig erreichen uns zu den Themen Asyl, Integration, Migration Anfragen aus der Bevölkerung. Gemeinsam mit der Diakonie Pforzheim stellen wir uns als Behörde Ihren Fragen und informieren über unsere Arbeit mit geflüchteten Menschen, die ihre Reise nach Pforzheim geführt hat. 
 

Ihr Quartier - Ihre Wärmeplanung (01.07.)

Die Wärmewende ist eine der größten Herausforderungen der kommenden Jahre, denn viele alte Gebäude brauchen neue Heizungen oder stehen vor umfassenden Sanierungen. Was in der Theorie einfach klingt, stellt Hauseigentümer oft vor große Herausforderungen. Wie kann die Wärmeversorgung in der Oststadt aussehen? Welche Optionen gibt es für die Häuser? Welche Fördermöglichkeiten gibt es? Eine Veranstaltung dert städtischen Abteilung Klimaschutz.

OB vor Ort (02.07.)

Oberbürgermeister Peter Boch führt seine beliebte Veranstaltungsreihe „OB vor Ort“ fort. Nutzen Sie die Gelegenheit, im gemütlichen Ambiente des Tiny Houses direkt mit ihm ins Gespräch zu kommen. Erfahren Sie mehr über aktuelle Entwicklungen in unserer Stadt, teilen Sie Ihre Anliegen und Ideen und diskutieren Sie über die Zukunft Pforzheims. Ihre Meinung ist wichtig und kann aktiv zur Gestaltung unserer Stadt beitragen.

Musikprojekt "Diakon Dragons" (02.07., 09.07., 16.07., 23.07.)

Das Musikprojekt der Diakonie Pforzheim ist offen für alle Menschen von 6-66 Jahren aus der Oststadt. Es soll den Menschen einen Rahmen bieten, sich musikalisch und kreativ auszuleben, neue Instrumente kennenzulernen und sich sprachlich weiterzuentwickeln.

Familienfreundliche Oststadt (02.07.)

Familienzeit ist wertvoll, deshalb will das Jugend- und Sozialamt der Stadt Pforzheim wissen: Was wünschst du dir in der Oststadt? 

Mit unserer durchsichtigen ‚Wunschröhre‘ kannst du ganz leicht abstimmen, indem du einen Ball in die Röhre legst. Du hast verschiedene Ballfarben, die symbolisch für verschiedene Antworten stehen. Deine gewünschte Antwort ist nicht dabei? Es gibt zusätzlich die Möglichkeit für individuelle Antworten. 
Auch die kleinsten Familienmitglieder können mitmachen, denn die Wahlmöglichkeiten sind mit Bildern/Symbolen gekennzeichnet. 
Kommt vorbei: Die Wunschröhre macht sichtbar, was Pforzheims Familien wichtig ist. 
 

Das Spielmobil kommt (03.07., 10.07.)

Das Spielmobil der Mobilen Kinderangebote des Stadtjugendrings lädt alle Kinder aus der Oststadt zum gemeinsamen Spiel ein. Das Team der MOKI hat zahlreiche Spielideen im Gepäck.
Ob beim Spiel mit den beliebten Großspielen oder bei den tollen Sonderaktionen, hier findet jedes Kind die passende Spielgelegenheit. 
Am 03. Juli bekommen wir Besuch vom Spielmobil aus Sindelfingen. Bei der gemeinsamen Spielaktion dreht sich alles um das Thema Wasser. Mit Bötchenwerkstatt und Wasserspielstraße.
Am 10. Juli erforschen wir mit euch den Park. Mit digitalen Lupen und Entdeckerspielen via Tablet kommt Ihr den Geheimnissen des Alten Friedhofs auf die Spur.
Zielalter der Aktionen 6 bis 12 Jahren.

 

Berufliche Teilhabe von Geflüchteten (04.07.)

Wir unterstützen Sie bei der Integration in Arbeit und in die Gesellschaft. 
Das Projekt „Netzwerk zur beruflichen Teilhabe von Geflüchteten - NIFA plus“ richtet sich an alle Menschen, die als Geflüchtete nach Pforzheim gekommen sind: Asylbewerber, Geflüchtete und Geduldete mit aktuellem Aufenthaltsstatus ab 16 Jahren, die eine Arbeit oder Ausbildung suchen. 
Das „NIFA plus“-Team der GBE und des Jugend- und Sozialamts ist vor Ort und beantwortet alle Fragen und stellt die Angebote rund um Deutschkurse, Arbeit, Ausbildung, Fördermöglichkeiten, Formularhilfen und Fragen zum Ausländerrecht vor. 
 

Jugendbeteiligung in Pforzheim (05.07., 11.07., 29.07.)

Es gibt keine Orte, an denen man sich draußen treffen kann, der Sportplatz ist kaputt und für junge Menschen interessiert sich sowieso keiner. Ist halt so, oder?! Nein! Komm vorbei und informier Dich bei den KollegInnen des Jugend- und Sozialamts, wie Du Pforzheim mitgestalten kannst. Mit etwas Glück gewinnst Du auch einen tollen Preis!

Was wird aus unserem Park? (06.07.)

Schauen Sie sich die ersten Entwürfe zur Umgestaltung des Parks an und bringen Sie Ihre Ideen ein!

 

Mitmach-Angebot: Gärtnern und Pflanzen (08.07.)

Das Projekt WIN-Pf bietet ein offenes Mitmach-Angebot zum Gärtnern und Pflanzen: Kresseköpfe basteln in alten Strumpfhosen, Sprossen im Glas züchten, einfache Bewässerungsideen für Zuhause, was ist im Juli im eigenen Gemüsegarten zu tun.

Wohnraum Café (09.07., 24.07.)

Altersarmut, steigende Mieten, Wohnraumknappheit und Einsamkeit – das sind nur einige der Herausforderungen, denen viele Menschen und insbesondere Frauen beim Thema Wohnen gegenüberstehen. Wir möchten mit Ihnen über Wohnraum in Pforzheim und Lüsungsmöglichkeiten sprechen.

All diese Fragen möchte die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Pforzheim gemeinsam mit der Abteilung Klimaschutz und Ihnen in einem interaktiven Workshop diskutieren.
Wir laden herzlich ein, gemeinsam mit uns bei Kaffee und Kuchen darüber nachzudenken, wie wir den aktuellen Wohnherausforderungen begegnen können.

Was benötigen Frauen, um ihren Weg in die Arbeitswelt zu finden? (11.07.)

Frauen erfahren in dieser Veranstaltung, wie sie den beruflichen Alltag meistern. Ein Quiz startet das Event. Danach gibt es Infos zu Arbeitsmöglichkeiten und Tipps zur Jobsuche. Es wird erklärt, welche Dokumente in Deutschland nötig sind. Wichtige Themen sind auch die Vereinbarkeit von Arbeit und Familie sowie die berufliche und gesellschaftliche Integration. Organisiert wird die Veranstaltung von der Kontaktstelle Frau & Beruf, dem Welcome Center Nordschwarzwald und Q prints & Service gGmbH.

Offene Beratung für Alleinerziehende (16.07.)

Das Netzwerk wirksamer Hilfen für Alleinerziehende Pforzheim berät Ein-Eltern-Familien aus Pforzheim zu Fragen rund um Beruf und Ausbildung sowie zu Angeboten für Kinder und Familien und den Unterstützungsangeboten der Netzwerkpartner*innen.

Entdecken Sie Ehrenamt mit Spaß: Mitmachaktion der Freiwilligenagentur Pforzheim! (16.07.)

Nachhaltige Gebäude der Zukunft – Lego-Wettbewerb (17.07., 18.07.)

Mach mit beim Lego-Wettbewerb von "miteinanderleben" im Quartier! Am 17. und 18. Juli, von 14 bis 18 Uhr, bauen wir zusammen nachhaltige Gebäude der Zukunft. Zeig uns deine Kreativität und lass dich überraschen – das Amt für Umweltschutz prämiert das schönste Bauwerk mit einem tollen Preis! Und weil Nachhaltigkeit auch lecker sein kann, gibt’s handgemachtes Eis aus regionalen Zutaten. Komm vorbei, erfahre mehr über Nachhaltigkeit und hab Spaß beim Bauen mit Lego. Lass uns gemeinsam die Zukunft gestalten!

Coffee & CV (18.07., 25.07., 31.07.)

Am 18.07., 25.07. und 31.07. zwischen 9 und 12 Uhr bieten wir im Rahmen des Projektes WIN.Pf die Aktion Coffee & CV an. CV steht für Curriculum Vitae - den Lebenslauf. 
Bei einer Tasse Kaffee helfen wir dabei, einen Lebenslauf zu erstellen oder überarbeiten gerne einen Bestehenden. Jeder ist herzlich willkommen!

Das Projekt „WIN.Pf“ wird im Rahmen des ESF-Bundesprogramms "Bildung, Wirtschaft, Arbeit im Quartier - BIWAQ" durch das Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen und die Europäische Union über den Europäischen Sozialfonds Plus (ESF Plus) gefördert.  
 

Der Internationale Beirat stellt sich vor (19.07.)

Der Internationale Beirat der Stadt Pforzheim ist ein politisches Gremium, das die Belange der Bürgerinnen und Bürger mit Migrationshintergrund gegenüber der Politik und der Stadtverwaltung vertritt. Gemeinsam machen wir uns dafür stark, dass die in Pforzheim lebenden Einwohnerinnen und Einwohner mit Migrationshintergrund am politischen und kulturellen Leben der Stadt teilhaben.
Dieses Jahr wird das Gremium neu gewählt. Informieren Sie sich direkt vor Ort über unsere Arbeit und engagieren Sie sich gemeinsam mit uns für ein offenes und vielfältiges Pforzheim!
 

Fußverkehrs-Check (22.07.)

Durchführung eines Fußverkehrschecks der Stadt Pforzheim mit dem Ziel, gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern der Oststadt die derzeitige Situation für den Fußverkehr im Stadtteil zu bewerten und daraus zielgerichtete Maßnahmen zur Verbesserung und Förderung des Fußverkehrs zu entwickeln. Am 22. Juli findet eine kurze Auftaktveranstaltung im bzw. um das Tiny House statt, direkt im Anschluss startet die erste Begehung durch den Stadtteil gemeinsam mit der städtischen Fachverwaltung sowie einer externen Moderation.

In Uniform für die Sicherheit in der Stadt (22.07.)

Täglich sorgen unsere Kolleginnen und Kollegen in Uniform im gesamten Stadtgebiet für Sicherheit und Ordnung. Als Gemeindevollzugsdienst tragen der Verkehrsordnungsdienst und der, im Aufbau befindliche, Kommunale Ordnungsdienst zum Sicherheitsgefühl und somit zur Lebensqualität in Pforzheim bei. Bei der Aktion „In Uniform für die Sicherheit der Stadt“ erhalten Sie die Möglichkeit sich über die aktuellen Schwerpunkte zu informieren und in den direkten Austausch mit uns zu gehen. Nutzen Sie gerne die Gelegenheit diese interessante Berufsgruppe bei der Stadt Pforzheim kennenzulernen.

Energieberatung im Quartier (23.07.)

Sie interessieren sich dafür, wie Sie hohe Heizkosten vermeiden können und mit kleinen Handgriffen Energiekosten einsparen? Die Themen Photovoltaik und erneuerbare Energien finden Sie sinnvoll, aber Sie wissen nicht welche ersten Schritte Sie gehen können? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Die Energie- und Klimaschutzagentur Enzkreis Pforzheim keep gGmbH berät Bürger/innen rund um das Thema Energie. Unterstützt werden wir dabei von der Energieberatung der Verbraucherzentrale.
Schauen Sie bei uns in der Quartierwerkstatt vorbei und informieren Sie sich zu konkreten Fragen oder holen sie sich Tipps für den Alltag. 
 

Jobcenter im Quartier (23.07.)

Wir für Sie – Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Jobcenters informieren vor Ort über Beratungsleistungen und Unterstützungsmöglichkeiten. Unsere Angebote richten sich an Arbeitsuchende, Migrantinnen und Migranten und an Familien. Von beruflicher Entwicklung über Integrationsnetzwerke bis hin zu Kinderbetreuung und Chancengleichheit: Wir helfen Ihnen gern!

Bewerbungsmappen Check / Job-Coaching (24.07.)

Im Rahmen der Beratung durch "WIN.Pf" besteht die Möglichkeit:
•    Ihre individuelle Bewerbungsmappe als wiederverwendbare Word-Datei unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Karriereziele zu erstellen
•    Aussagekräftige und überzeugende Darstellung Ihrer Qualifikationen und Kompetenzen schriftlich zu entwerfen
•    Zusätzliche Beratung zu „Meine Arbeitsperspektiven in Deutschland“, „Abschlussanerkennung in Deutschland“, „Studium und Ausbildung in Deutschland“
 

Upcycling-Sommerlichter – Kreativworkshop (25.07., 26.07.)

Sei dabei beim Upcycling-Workshop im Quartier, einer Aktion von "miteinanderleben"! Am 25. und 26. Juli, von 14 bis 18 Uhr, basteln wir aus alten Materialien schöne Sommerlichter. Lass deiner Kreativität freien Lauf und erlebe, wie toll Upcycling sein kann. Nebenbei gibt es handgemachtes Eis aus regionalen Zutaten – perfekt für eine kleine Erfrischung. Komm vorbei, mach mit und lerne, wie viel Spaß Nachhaltigkeit machen kann. Gemeinsam schaffen wir etwas Besonderes!

Eine interaktive Bienen-Erlebnis-Werkstatt für Mädchen! (01.08.)

Entdecke die faszinierende Welt von Honig- und Wildbienen in unserer exklusiven Bienen-Erlebnis-Werkstatt für Mädchen am 01. August von 10:00 bis 13:00 Uhr. Erfahre mehr über den Arbeitsalltag einer (Hobby-)Imkerin und einer Obfrau sowie die Probleme, die das Verschwinden der Bienen mit sich bringen. Lerne mit Schutzkleidung ein echtes Bienenvolk kennen und probiere dich beim Basteln von Teelichtern oder Naturkosmetik mit Bienenwachs. Erfahre dabei auch, wie Bienen, Naturschutz und die Gleichstellung von Mädchen und Jungen zusammenhängen. Anmeldungen erforderlich unter gleichstellung@pforzheim.de.

Kommentare (2)

Um fortzufahren, müssen Sie sich anmelden oder registrieren oder als Gast teilnehmen.